BLOG

Dez 27, 2014

Buffet, Menü oder gemischt?

Viele Brautpaare fragen sich, in welcher Art und Weise ihre Gäste kulinarisch verwöhnt werden sollen.

Im Folgenden stellen wir euch alle Möglichkeiten vor:

 

 

1) Buffet:

Vorspeisen, Hauptspeisen und eventuelles Dessertbuffet werden komplett am 

Buffet angeboten.

Vorteil: die kostengünstigste Variante, die Gäste werden lockerer, es kommt Stimmung auf und die Atmosphäre wird belebt. Jeder Gast kann sich seinen Teller selbst zusammenstellen und kann soviel oder sowenig essen wie er möchte.

Nachteil: Vielen Brautpaaren ist es zu leger und oft müssen die Gäste in einer Schlange warten bis sie dran sind, je größer die Hochzeit desto länger die Wartezeiten und das Gedränge.

 

2) Serviertes Menü

Alle Speisen werden serviert.

Vorteil: Die Gäste müssen nicht aufstehen, sie können ruhig sitzen bleiben und sich bedienen lassen. Es ist eine feine Art zu speisen.

Nachteil: Ein serviertes Menü ist etwas teurer, der Gast ist nicht flexibel, er muss praktisch das Essen was er bekommt (viele hätten halt so Sonderwünsche wie ohne Soße, ohne Kohlenhydrate, nur Salat,...) muss er essen und punkt. Bei größeren Hochzeiten ist es dann schon schwieriger,dass alle Gäste ruckizucki das Essen serviert bekommen. Manchmal ist es unvermeidbar, dass wenn die letzen Gäste das Essen bekommen haben, die Ersten bereits aufgegessen haben. Die Stimmung kommt nur mäßig in Schwung.

3) Gemischte Form

Also was gibt es für Alternativen?

-  50% serviert und 50% Buffet, meistens ist die Vorspeise serviert und die Hauptspeise als Buffet (Vorteile beider Varianten)

Mehrere Köche am Buffet: der Koch stellt dem Gast seinen Teller am Buffet individuell zusammen.

- Bei größeren Hochzeiten können zwei oder mehr Buffetstationen aufgebaut werden, somit wird Stau und Gedränge vermieden (Locationabhängig)

 

Ich hoffe ich konnte euch einen guten Überblick über die Catering-Varianten zusammenstellen. Ich wünsche euch eine erfolgreiche Hochzeitsplanung und hoffe, dass wir ein Teil davon sein dürfen :)))